Elisabeth Mouzaoui, Geschäftsführerin th

 
Kunstschule in Nürnberg

Kunstkammer4.png
kunst und klavier.jpg

Wir werden "gentrifiziert"

was heißt das?

Bisher hatten wir kleine aber feine Geschäftsräume in einem alten Gebäude im Nürnberger Norden, im Szeneviertel St. Johannis.

Nun ist das komplette Gebäude an eine Wohnbaugesellschaft verkauft worden und wir müssen bis Ende März ausziehen.

Da bis jetzt nicht bezahlbares aufgetaucht ist, wir außerdem eine lange Corona-Durststrecke überstehen mussten ist dies das vorläufige Ende der Kunstkammer. 

Online auf unserem Youtube-Kanal bleiben wir Ihnen weiterhin erhalten, mit Mal- und Zeichentutorials, Erklärvideos zu verschiedenen Kunststilen und natürlich ist auch unsere kritische und nicht immer ganz ernstzunehmende Putzfrau Elfriede Haferlbauer mit von der Partie, viel Spaß!